Angebote zu "Claudia" (3 Treffer)

Kategorien

Shops [Filter löschen]

Burn-out
6,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Arbeiten bis zum Umfallen? Burn-out ist die neue Volkskrankheit in Deutschland. Oft beginnt er als schleichender Prozess und ist nur schwer zu erkennen. Dieser Ratgeber beschreibt, welche Symptome auf Burn-out hinweisen und wie Sie ein persönliches Frühwarnsystem installieren. Zahlreiche Übungen und praktische Beispiele zeigen den Weg aus der Burn-out-Falle auf. Mit großem Selbsttest und Berichten von -Betroffenen Expertentipps: Das hilft jedem aus der Burn-out-Falle So kommunizieren Sie Ihre Überlastung und lernen ´´Nein´´ zu sagen. Die Autorinnen Claudia Fiedler, geb. 1972, ist Diplom-Sozialpädagogin, Beraterin und Dozentin an Hochschulen. Als freiberufliche Trainerin und Beraterin ist sie zuständig für die Beratung von Arbeitnehmern, das Coaching von Führungskräften und Schulungen zu psychosozialen Themen und Gesundheitspräventionsmaßnahmen. Ilse Goldschmid, geb.1957, ist Geschäftsführerin der Motio GmbH München/Karlsruhe, Businesscoach, Trainerin, Beraterin und NLP-Master. Ihre Kernkompetenzen sind Führungskräftecoaching, Stressmanagement sowie Personal- und Organisationsentwicklung. Als Geschäftsführerin berät sie verschiedene Unternehmen zum Thema betriebliches Gesundheitsmanagement.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Suchtberatung zwischen Leidenschaft und Burnout
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Was geschieht eigentlich in einer ambulanten Suchttherapie ganz konkret? Welche Methoden werden eingesetzt, um den Abhängigen auf dem Weg in die Abstinenz zu unterstützen? Und was empfindet die Therapeutin, wenn einer ihrer Patienten rückfällig wird oder gar an seiner Erkrankung stirbt? Claudia Benz, seit über 30 Jahren in der ambulanten Suchthilfe tätig, öffnet im vorliegenden Buch die ansonsten fest verschlossene Tür ihres Sprechzimmers und lässt sich sowohl bei ihrer therapeutischen Arbeit als auch bei ihrer Tätigkeit als Beratungsstellenleiterin über die Schulter schauen. Persönlich und offen beschreibt sie ihren eigenen beruflichen Entwicklungsprozess innerhalb eines Teams, ihr Engagement für die Suchtkranken und die Entstehung einer Burn-Out-Symptomatik auf dem Hintergrund der sich laufend verändernden Rahmenbedingungen im sozialen Bereich. Ganz nebenbei vermittelt sie eindrücklich Grundwissen über Abhängigkeit und beschreibt einige ihrer Patienten und Patientinnen so hautnah, dass Suchtmittelabhängikeit auch für Laien auf tiefe, emotionale Weise begreifbar und nacherlebbar wird.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot
Empathie statt ´´Mit-Leid´´
24,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Empathie gegenüber pflegebedürftigen Menschen gehört zur Grundhaltung vieler Beschäftigter in pflegerischen Gesundheitsberufen. Lange Zeit galt jedoch die Überzeugung, dass empathisches Verstehen gegenüber pflegebedürftigen Menschen zu emotionaler Überforderung der Pflegenden führt und schlimmstenfalls im Burn-out-Syndrom mündet. Claudia Bischoff-Wanner, Professorin für Pflege- und Erziehungswissenschaft, hat sich mit Empathie und deren Bedeutung für die Pflege intensiv befasst. Sie stellt fest: Pflegende, die eine empathische Beziehung zu pflegebedürftigen Menschen aufbauen und therapeutisch nutzen, haben weniger Schwierigkeiten mit emotionalen Situationen als andere. Ganz anders als gedacht erhalten Pflegende im gegenseitigen Geben und Nehmen selbst Unterstützung durch die pflegebedürftigen Menschen. Peter Scheu stellt auf der Grundlage dieser Erkenntnis ein Konzept vor, das empathische Kompetenz gezielt fördert. Sowohl in pflegeberuflichen Ausbildungen als auch in der Fort- und Weiterbildung können bestimmte Trainingseinheiten dazu beitragen, empathisches Verstehen als Teil lebenslangen Lernens zu begreifen. Damit kehrt die Pflege auf der Suche nach einer zukunftsfähigen Identität zu einer Grundhaltung zurück, die bereits über viele Jahrhunderte ihr Berufsverständnis beeinflusst und geprägt hat.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.06.2019
Zum Angebot