Angebote zu "Spüren" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Ich spüre, also bin ich!
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Menschen kennen das Gefühl, in der Beliebigkeit der Möglichkeiten stecken zu bleiben oder darin verloren zu gehen. Fast alles scheint möglich, aber nichts fühlt sich wirklich passend an. Langeweile, Depression, Angst, Unruhe und Burn-out sind häufige Folgen. Was könnte eine verlässliche Quelle für Erkenntnis, Ver-änderung, Lebenszufriedenheit und sinnvolles Engage-ment sein? Das Spüren der körperlichen Befindlichkeit im Hier und Jetzt öffnet einen noch wortlosen Platz des Nicht-Wissens, an dem schon alles da ist, was Sie brau-chen, um die richtigen Schritte des Weiterlebens zu finden. Dort, an diesem stillen, inneren Ort, erleben Sie unmittelbar Ihre Lebenskraft und Ihre Kreativität. Der Autor, seit 35 Jahren Psychotherapeut, Supervisor und Psychotherapieausbilder, erzählt erlebens- und praxisnah, wie Sie diesen freien und offenen Platz des Nicht-Wissens finden und zur Grundlage nicht nur fast jeder Art von Psychotherapie, sondern auch Ihres Lebens überhaupt machen können. Das ´´Werkzeug´´ dazu heißt Focusing - eine Methode, die philosophisch begründet, empirisch erforscht und in der Praxis weltweit erprobt ist. Dr. Johannes Wiltschko, geb. 1950 in Wien, Klinischer Psychologe, Gründer und Co-Leiter des Deutschen Ausbildungsinstituts für Focusing und Focusing- Therapie (DAF) in Würzburg; Herausgeber mehrerer Bücher und Autor zahlreicher Artikel in Fachzeitschriften und Fachbüchern

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Wenn Frauen zu viel spüren
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Frauen-Ratgeber zum Trendthema Hochsensibilität von Diplom-Psychologin Sylvia Harke. Sylvia Harke arbeitet in ihrer Beratungstätigkeit hauptsächlich mit hochsensiblen Frauen und kennt deren Bedürfnisse und Lebensthemen sehr genau. Sie hat ein Selbstcoaching zur Persönlichkeitsentwicklung für hochsensible Frauen entwickelt, das gezielt im Alltag helfen kann, besser mit starker Empfindsamkeit umzugehen. Hochsensible Frauen verfügen über eine erweiterte Wahrnehmung, ausgeprägte Empathie, Intuition und Kreativität. Andrerseits achten sie oft zu wenig auf ihre eigenen Bedürfnisse und grenzen sich nicht genügend ab. Deshalb sind sie anfällig dafür, in Beziehungen ausgenutzt zu werden oder an Burn-out oder Depression zu erkranken. Dieser Frauen-Ratgeber zur Selbsthilfe bietet viele Übungen zur Selbstreflexion. In einem Sensitiv-Test am Anfang des Buchs können Frauen checken, wie ausgeprägt ihre Hochsensibilität ist und welche Lebensbereiche besonders betroffen sind. Ermutigende Geschichten anderer hochsensibler Frauen, geführte Meditationen, Märchen und die Verbindung mit uraltem weiblichem Wissen helfen, eine authentische Selbstliebe zu entwickeln. Die erfahrene Seminarleiterin führt Frauen in ´´Wenn Frauen zu viel spüren´´ Schritt für Schritt durch den eigenen Entwicklungsprozess und hilft ihnen, ihre vermeintliche Schwäche als große Stärke zu erfahren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Führen mit Gefühl
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Viele Führungskräfte haben den Zugang zu ihren Emotionen verloren, viele leiden unter Burn-out. Sie spüren oftmals nicht, was für die Situation, die Organisation und die Mitarbeiter das Notwendige und Erforderliche ist. Um die eigene Kraft wieder zu wecken, bedarf es einer behutsam angeleiteten Selbstreflexion. Ein Briefwechsel zwischen einer Führungskraft und ihrem einstigen akademischen Mentor zeichnet den Aufbruch zu sich selbst detailliert nach. Der Autor beschreibt die Gefühle, Fragen und Zweifel von Führungskräften, wie er sie aus zahlreichen eigenen Forschungs- und Beratungskontakten der letzten Jahre sowie aus eigener Leitungsfunktion in unterschiedlichen Organisationen kennt. Im Dialog entwickeln die Brieffreunde eine Sammlung von Tools, ein Handwerkszeug für die emotionale Kompetenz und Wirksamkeit von Führungskräften. So bringt der Führende die Potenziale und Ressourcen der Menschen, für die er Verantwortung trägt, und die eigenen Kräfte wirklich zur Entfaltung. Prof. Dr. Rolf Arnold ist Professor an der TU Kaiserslautern und dort Wissenschaftlicher Direktor des Distance and International Studies Center (DISC). Zudem ist Rolf Arnold als Systemischer Berater im nationalen und internationalen Rahmen tätig mit Schwerpunkt Führungskräfte- sowie Bildungssystementwicklung.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Glückfinder 2: Geschichten von Menschen die ihr...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Fühlen Sie sich unglücklich? Finden Sie, dass das Schicksal Sie ungerecht behandelt? Glauben Sie, dass die Welt ungerecht ist? Dann herzlich willkommen in meiner früheren Welt! Ich kenne mich da bestens aus! Jahrelang war ich unzufrieden und neidisch.Mir ging es ´´eigentlich´´ gut, aber in mir drin war davon nichts zu spüren. Nach zwei Burn-outs habe ich mir überlegt, was die Menschen anders machen, die glücklicher sind als ich? Was lag dann näher, als sie zu fragen, was ich besser machen kann (alleine in dieser Formulierung erkennt man, das ich die Schuld bei mir suchte und glaubte, etwas TUN zu müssen, um endlich glücklich zu werden). Seit damals habe ich mit über 100 Menschen gesprochen und das Ergebnis ist unglaublich!NEIN! NEIN! NEIN! lauten jetzt meine Antworten auf die oben gestellten Fragen. Wenn Sie wissen wollen, wie ich das erreicht habe, lassen Sie sich inspirieren von den Geschichten in diesem Büchlein und werden Sie selbst ein GLÜCKFINDER! 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Andreas Gregori. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/glfi/000509/bk_glfi_000509_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 26.08.2019
Zum Angebot
Entschuldigen Sie, wer bin ich?
17,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Funktionieren Sie nur, oder spüren Sie sich noch? Bestimmen Sie Ihr Leben oder bestimmt Ihr Leben Sie? Sind Sie sich nah oder ein Fremder im eigenen Alltag? Erkrankungen wie Depressionen, Ängste oder Burn-out Symptome haben sich in den letzten zehn Jahren mehr als verdoppelt. Wolfgang Blohm beschreibt als Ursache dafür den Kontaktverlust zum eigenen ICH, zur inneren Persönlichkeit. Auf dieses Lost-Sense-Syndrom reagiert die Seele mit Rückzug, Resignation, Erschöpfung oder Angst. Mit dieser Perspektive eröffnet der Autor neue Möglichkeiten, sich selbst wieder zu entdecken und zu leben. Klar und anschaulich werden Hintergründe und Zusammenhänge vermittelt, die Einfluss auf unser Leben haben - und Wege aufgezeigt, den eigenen Werten und Maßstäben wieder zu folgen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Im Schatten der Depression
16,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum helfe ich? Wie helfe ich? ¿Was bewirkt meine Hilfe? ¿Und vor allem: Wie geht es mir dabei? Einen Menschen zu begleiten, der an Depressionen oder einem Burn-out leidet, ist kein Hundertmeterlauf. Es ist ein Marathon mit manchen Höhen und etlichen Tiefen. Das fordert von Angehörigen Kraft und Ausdauer. Und vor allem ein ­Selbstverständnis, wie sie mit der Not des geliebten Menschen umgehen wollen - und mit der eigenen. Das Zusammenspiel von Achtsamkeit, Mitgefühl und Selbstfürsorge kann dabei eine wertvolle Hilfe sein. Wenn Angehörige den Kontakt zu sich selbst wahren, zu ihren Bedürfnissen, Empfindungen und Kraftquellen, werden sie die Grenzen ihrer Verantwortung besser spüren können. Und sie können sich daran orientieren und ihr Handeln ausrichten: im Tun, Nichttun und Akzeptieren.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Selbst schuld - zum Glück!
20,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Achim Bohn ist gereizt, schon wegen Kleinigkeiten fährt er aus der Haut. Sein Job, den er eigentlich liebt, nervt ihn seit Monaten. Er zieht sich immer häufiger zurück. Sein Kollege Martin Dampf spricht ihn an, und sie stellen fest: Achim ist extrem im Stress, und auch Martin ist nicht stressfrei. Bei beiden herrscht Unzufriedenheit, Ärger, Frustration, Erschöpfung und Gereiztheit bis hin zum Rückzug. Am Beispiel der beiden Männer beschreibt der Psychologe, Managementtrainer und Coach Thomas Fritzsche sieben aufeinander aufbauende Strategien des Stressmanagements. Am Ende haben Achim Bohn und Martin Dampf Werkzeuge an der Hand, um wieder gelassen zu leben und gelassen zu arbeiten. Dabei stellen sie fest: es liegt in ihrer Hand, wie gestresst sie sind - zum Glück! Burn-out-Prophylaxe Es ist eine enorme Herausforderung aus dem Zustand des Burn-out wieder herauszufinden. Hierfür werden nicht nur wenige Wochen benötigt, sondern Monate. Häufig trifft es gerade die Starken und Engagierten mit hohen Ansprüchen. Für Unternehmen bedeutet das, dass ihre Leistungsträger für lange Zeit ausfallen. Prophylaxe ist deshalb eine sinnvolle Investition. Damit es bei Bohn und Dampf erst gar nicht so weit kommt, definieren sie zuerst, worauf es ihnen ankommt: sich bei der täglichen Arbeit wieder wohl zu fühlen; die eigenen Stärken zu spüren und einzusetzen. Unabhängig von den äußeren Rahmenbedingungen wollen sie wieder die Freude an der Arbeit erleben und ihre persönliche Energie optimal nutzen. Die sieben Säulen des Stressmanagements Martin Dampfs Frau ist Psychologin und Mental Coach. Für die beiden Männer stellt sie ein mentales Fitness-Programm zusammen. Die sieben Stationen auf dem Weg zur mentalen Fitness schildern sieben verschiedene Strategien, sich vor den Belastungen des beruflichen und privaten Alltags zu schützen: - Die Lupe: Wie schlimm ist es wirklich? - Der Hammer: Stressoren bekämpfen - Der Hebel: Bewertungsfilter erkennen - Die Fernbedienung: Kopfkino ausschalten - Der Fallschirm: Den Körper runterbringen - Der Scheinwerfer: Selbsthypnose einsetzen - Der Ball: Positive Aktivitäten fest einplanen Die Anwendung, ihre Vernetzung und auch die Haltung hinter den einzelnen Werkzeugen wird im Dialog zwischen Achim Bohn, Martin Dampf und verschiedenen Experten exemplarisch dargestellt. Für Eilige und Gestresste bietet der Anhang eine kurze Übersicht über die wesentlichen Ansätze und Werkzeuge des Buchs. Außerdem Kurzinfos zu relevanten Themen wie Stressfolgen, mentale Techniken und Atemübungen, Tests und Diagramme.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Gesundmacher Herz
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unser Herz klopft bis zum Hals , es rast und manchmal stolpert es sogar. Und obwohl wir all das spüren und wissen, dass unser Herz unablässig mit uns kommuniziert, wurde es in der Vergangenheit zur bloßen Pumpe degradiert, die von unseren Gefühlen abgekoppelt ist. Markus Peters vermittelt ein völlig neues Verständnis vom menschlichen Herzen: Das Herz hat sogar sehr viel mit unseren Gefühlen zu tun: Es ist das zentrale Wahrnehmungs- und Verarbeitungsorgan dafür. Wir können unsere Gefühle daher nutzen , um Einfluss auf das Herz auszuüben auf das vegetative Nervensystem und auch auf alle anderen Rhythmen des Organismus. Denn aus der Chronobiologie weiß man, dass sämtliche Prozesse in unserem Körper rhythmisch gesteuert werden. Das Herz ist dafür der entscheidende zentrale Impulsgeber. Je harmonischer und schwingender unser Herz schlägt als Maß dafür gilt die Herzratenvariabilität desto besser ist dies für unsere Gesundheit. Wenn wir lernen, auf unser Herz zu hören , dann können wir bewusster mit unseren Emotionen umgehen. Über das elektromagnetische Herzfeld, das weit über den eigenen Körper hinausreicht und -wirkt, stehen wir zudem in Kontakt mit unserer Umwelt. Der erfahrene Arzt beleuchtet typische kardiovaskuläre Erkrankungen, zeigt aber auch die Verbindung zu anderen Erkrankungen wie Burn-Out und Krebs auf. Zahlreiche anschauliche Fallbeispiele aus seiner Praxis zeigen, wie wir die Kraft des Herzens für unsere Gesundheit nutzen können. Darüber hinaus bietet er auch eine naturwissenschaftliche Verständnisgrundlage für spirituelle Heilweisen und meditative Erfahrungen. An jedes Kapitel schließen sich praktische Tipps und spezielle Übungen an, die jeder leicht anwenden kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot
Der Federndieb
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

´´Ein aufwühlender Bericht über die katastrophalen Folgen menschlicher Gier für bedrohte Vogelarten, ein starkes Argument für den Umweltschutz - und vor allem: ein fesselnder Kriminalfall.´´ Peter Wohlleben Der Fall lässt ihn nicht mehr los. Als der für sein Erzähltalent gefeierte Autor Kirk Wallace Johnson erstmals davon hört, steht er bis zur Hüfte in einem Fluss, die Leine mit der schillernden Fliege ausgeworfen, und frönt seinem Angler-Hobby. Er flüchtet sich häufig in die Natur als Ausgleich für seine Tätigkeit: Der Autor und Publizist leitet eine Stiftung für Opfer des Irak-Kriegs, und nur das Fliegenfischen verhindert einen Burn-Out. Über die Herkunft der Köderfliegen zum Lachsfischen hat er sich nie Gedanken gemacht. Bis zu dem Tag, als er erstmals von dieser wahnwitzigen Tat hört: Ein junger Mann bricht in die ornithologische Abteilung des Britischen Naturkundemuseums ein und stiehlt unzählige Vogelbälger, darunter Darwins Finken und Federkleider von Paradiesvögeln, einst gesammelt vom Naturforscher Alfred Russel Wallace. Kirk Wallace Johnson macht es sich von da an zur Lebensaufgabe, dem Fall nachzugehen. Der passionierte Angler nimmt die Spur der Federn auf. Seine leidenschaftliche Detektiv-Suche führt ihn zu Hobbykünstlern, die Fliegen zum Lachsfischen nach historischen Vorlagen binden - aus den kostbarsten Federn der Welt. Packend erzählt Kirk Wallace Johnson von seiner abenteuerlichen Recherche, der Begegnung mit dem Täter - und wie er die Hintermänner überzeugt, die Federn wieder zurückzugeben. Und die Abbildungen im Bildteil zeugen von der beeindruckenden Schönheit der Köderfliegen, viel mehr aber noch davon, wie atemberaubend das Vogelkleid der zum Teil ausgestorbenen Spezies wirklich ist. Ein Buch für die Leser von ´´H wie Habicht´´, ´´Das Buch vom Meer´´ oder ´´Der Hase mit den Bernsteinaugen´´, aber auch für Leser, die das Abenteuer suchen wie in: ´´Die Stadt Z - Expedition ohne Wiederkehr´´. Kirk Wallace Johnsons Buch ist fesselnde Abenteuer-Geschichte mit dem Sog eines True-Crime-Falles, ein Ausloten menschlicher Abgründe, eine Liebeserklärung an die Schönheit der Natur, aber auch ein Ausflug in die Naturgeschichte auf der Spur der Entdeckungsreisenden Darwin und Wallace: Packend wie ein Krimi, abenteuerlich wie ein Roman und doch basierend auf einer wahren Begebenheit. ´´Ein Pageturner, der Leser von Popular Science, Geschichtsbüchern und True Crime gleichermaßen anspricht.´´ Publishers Weekly

Anbieter: buecher.de
Stand: 02.10.2019
Zum Angebot